Mustafa Behan

Mustafa Behan (5. Dan) wurde am 21.9.1971 in Berlin geboren. Er betreibt Kampfsport seit 1986 und SiGePi seit 1988. Er nahm an zahlreichen nationalen und internationalen Wettkämpfen teil. Mustafa wurde 2001 Vize-Europameister im Tanding (Kampf) sowie 2004 Deutscher Meister (ebenso Tanding). Er betreute eine Reihe von Schülern bei Ihrer Teilnahme an Wettkämpfen (Deutsche Meisterschaften, Europameisterschaften, Weltmeisterschaften). Mustafa Behan nahm ebenso an einer Vielzahl von Vorführungen teil – so auch an der SIGEPI-Vorführung zur Eröffnung der Weltmeisterschaft 2004 in Singapur, in der er seine Fähigkeiten im Kurzstockkampf (Ruyun) demonstrierte. Mustafa Behan ist Sohn eines Ägypters und studierte an der TU Berlin Mathematik mit Auszeichnung.